Meisterschaften
Auftakt in die Saison 2015
23. September 2016
0

von Holger Geiger

Am 10. und 11.01.2015 erfolgte der Start in die Leichtathletiksaison 2015 mit den Pfalzhallenmeisterschaften in Ludwigshafen.
Der LCH war wieder mit vielen Athleten am Start. Verletzungsbedingt musste der LCH auf Stammathleten wie Johannes Neufeld sowie Patrick Hemmer verzichten. Auch Liam Radetz konnte durch Studium, sowie Paul Leibrock durch Abitur nicht am Wettkampf teilnehmen.

Im Nachwuchsbereich starteten Philipp Baron (M13) im 800m Lauf. In einem bis zum Schluss spannenden Rennen erkämpfte er sich mit 2:41,42 Min. den 2 Platz.
Auch Max Beckmann (M13) erreichte zweimal Platz 3 sowie den 4 Platz bei diesen Titelkämpfen. Mit 8,90 sec im 60m Lauf sicherte er sich den 4. Platz, im Hochsprung mit 1,30m sowie im Kugelstoßen mit 8,68m den 3. Platz.

Der Nachwuchsmehrkämpfer Jonas Unruh (M15) absolvierte 4 Wettkämpfe. In einem verpatzten Hochsprungwettkampf erreichte er mit 1,50m den 5. Platz. Dagegen konnte er mit der neuen Bestleistung im Kugelstoßen von 10,19m den 4. Platz erringen sowie zweimal den 3. Platz im 60m Hürdensprint mit 9,57 sec und im 60m Sprint mit 7,99 sec.

Emil Leibrock (Mu18) konnte sich in einem engagierten 800m Lauf mit einer Zeit von 2:09,48 Min den 4. Platz sichern.
Christoph Sölter (Mu18) erreichte in einem starken Teilnehmerfeld mit einer Weite von 10,79m den 5. Platz im Kugelstoßen.

Bei den älteren Athleten, ging mit Sholeen Kunitz (Wu20) unsere zur Zeit einzige weibliche Athletin an den Start. Im 800m Lauf schaffte Sie mit 2:40,75 Min den 3. Platz. Auch das männliche Gegenstück Reuben Kunitz (Mu20) konnte mit einer Zeit von 2:10,43 Min sich den 3. Platz im 800m Lauf erkämpfen.

Kevin Schwalb (Mu20) stieg in die Wettkampfsaison im 60m Sprint ein. In seiner Klasse erreichte er eine Zeit von 7,84 sec., einen Tag später in der Männerklasse verbesserte er die Zeit auf 7,75 sec.
Yannik Hüpel (Mu20), frisch aus seinem 1 jährigen USA Aufenthalt zurückgekehrt, lief mit 54,82 sec im 400m Lauf sicher auf den 2. Platz.

Bei unseren aktiven Athleten mussten wir krankheitsbedingt auf Marius Meyfarth verzichten. Die Sprintfraktion mit Dennis Schwalb und Julian Opitz starteten über 60m sowie den 200m Sprint. Dennis Schwalb erreichte mit 7,36 sec im 60m Sprint den 6. Platz und im 200m Sprint mit 23,63 sec. den 5. Platz. Etwas besser lief es für Julian Opitz, der mit 7,30 sec. den 4. Platz im 60m Sprint belegte wie auch mit 23,26 sec im 200m Sprint den Vizemeister erreichte.

Durch private Gründe konnte Raphael Tremmel (Mu20) nur im Weitsprung in der Männerklasse starten. Mit 6,33m sicherte er sich den 3. Platz in dieser Klasse.
Die 4x200m Staffel (Dennis Schwalb, Raphael Tremmel, Yannik Hüpel und Julian Opitz) holte sich den Meistertitel in der Männerklasse mit einer Zeit 1:35,02 Min.

Für den Höhepunkt dieser Meisterschaft sorgte Florian Michael der sich im 1500m Lauf mit einer Zeit von 4:27,69 Min unangefochten den Pfalzmeistertitel sicherte. Zuvor konnte er noch im 800m Lauf mit 2:08,08 Min. den 4. Platz belegen.

Schreibe einen Kommentar