Bezirksmehrkampfmeisterschaften in Haßloch
23. September 2016
0

 Am 7. Mai fanden in Haßloch bei traumhaftem Wetter die Bezirksmehrkampfmeisterschaften Vorderpfalz statt. Der LC Haßloch konnte als Ausrichter nicht nur mit reichlich Speisen und Getränken für die Gäste überzeugen, sondern hatte auch ansprechende Leistungen einiger Athleten zu bieten.

In der Altersklasse M12 ging Moritz Märdian im Blockwettkampf Sprint/Sprung an den Start und holte sich nach seinen Erfolgen in der vorherigen Woche bei den Bezirkseinzelmeisterschaften nun auch im Blockwettkampf den Titel.

1.918 Punkte waren das Ergebnis eines starken Wettkampfs. Über 75 Meter benötigte er lediglich 11,42 Sekunden von der Start- bis zur Ziellinie, während er 60 Meter Hürden in 12,06 Sekunden zurücklegte. Mit 4,11 Metern im Weitsprung und 1,40 Metern im Hochsprung bewies er auch im Sprung seine Qualitäten. Den Speer feuerte der junge Athlet auf 18,46 Meter. In der weiblichen Jugend W10 traten gleich drei Sportlerinnen in gelb-blau an. Julia Rieger platzierte sich mit 614 Punkten als Siebte. Lotte Leibrock folgte auf dem neunten Rang mit 571 Punkten. Anna Schönholz, die mit 816 Punkten eigentlich auf dem sechsten Rang hätte landen können, startete aufgrund ihres jungen Alters außer Wertung. In der weiblichen Jugend U12 nahm Luisa Brandenburger am Dreikampf teil und konnte sich am Ende mit 1.111 Punkten die Bronzemedaille sichern. Sie legte in 11,69 Sekunden die 75-Meter-Distanz zurück, sprang 3,61 Meter weit und warf den Schlagball 24,5 Meter weit. Noemi Sedlaczek (W13) bestritt ebenfalls einen Dreikampf und kam der Goldmedaille durch eine Wurfleistung von 41 Metern noch einmal ganz nah. Zuvor war sie bereits 75 Meter in 11,69 Sekunden gelaufen und 3,50 Meter weit gesprungen. 1.219 Punkte reichten jedoch am Ende nur für Platz Zwei. Luca Krug (M10) erreichte im Dreikampf den fünften Platz mit 618 Punkten und zeigte besonders im Ballwurf mit 24 Metern eine respektable Leistung. (lei)

Schreibe einen Kommentar