Allgemein
Jahresehrung des LC Haßloch
22. September 2016
0

 

Am 9. November 2014 führte der Leichtathletik Club Haßloch seine jährlich wiederkehrende Ehrung der aktiven Athleten, sowie der vielen engagierten Freiwilligen in der Gaststätte „Waldesruh“ im Industriegebiet Haßloch durch.

Joachim Tremmel, der aktuelle Vorsitzende des Vereins, eröffnete die Veranstaltung mit einem Grußwort.

Im Anschluss fand die eigentliche Ehrung statt, die durch Herrn Tremmel, den zweiten Vorsitzenden Reinhold Krug, den Sportwart Peter Koch und den Jugendwart Holger Geiger durchgeführt wurde.

Erfreulicherweise konnte auch in diesem Jahr wieder eine große Gruppe von aktiven Sportlern aus dem Schüler- bis Seniorenbereich geehrt werden. Hervorzuheben war hierbei vor allem die Erfolge vom dreiundzwanzigjährigen Marius Meyfarth. Er konnte seine Leistungen über diverse Mittelstrecken verbessern und nahm in der 3x1000m-Staffel und über die 1500m an den Süddeutschen Meisterschaften der Aktiven teil. Für diese Leistungen und sein Engagement, um die Trainingsgruppe der Jungendlichen bis Aktiven erhielt er zum zweiten Mal den Heinrich-Rummel-Preis.

Weitere Athleten, die durch besondere Leistungen auffielen, sind Jan Steinmüller, der ebenfalls an den Süddeutschen Meisterschaften in seiner Altersklasse teilnahm, sowie Raphael Tremmel, der in diesem Jahr sehr knapp an der Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im Zehnkampf scheiterte.

Emil Leibrock (15) wurde für seine großen Trainingsfortschritte und den Sprung von der Schülergruppe in die Jugend- und Aktivengruppe als beispielhaft gelobt.

Der Günter Fuhrmann-Preis wurde in diesem Jahr nicht vergeben.

 

Die bronzene Ehrennadel ging in diesem Jahr an Hans-Ewald Wegener, der sich durch seine Unterstützung in der Verwaltung hervorgetan hatte.

Die silberne Ehrennadel bekam Günter Mohr für seine Koordination und Umsetzung im Ausschank bei den vielen LCH Veranstaltungen.

Die goldene Ehrennadel wurde gleich zweimal verliehen. Stolze Träger sind zum Einen Erika Dreger, die langjährig das Amt der Geschäftsführerin für den LC Haßloch ausgeübt hatte und weiterhin ausübt.

Zum Anderen wurde Norbert Glaser ausgezeichnet, weil er unter anderem als Ansager beim Volkslauf und Sportfesten durch tiefgründige Recherchen die Veranstaltungen veredelte.

 

Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft wurden Thomas Meininger und Florian Zercher ausgezeichnet.

 

Abgerundet wurde die Ehrung durch musikalische Präsentationen von Stephanie und Sebastian Hasch am Klavier.

Die lokale Presse war durch die Rheinpfalz auch vertreten und veröffentlichte einen Bericht im Lokalsportteil der Zeitung.

Abschließend kann von einer erfolgreichen Veranstaltung gesprochen werden und es ist zu hoffen, dass auch im nächsten Jahr wieder eine so große Anzahl an Athleten und engagierten Helfern geehrt werden kann.

(fm)

Schreibe einen Kommentar