Jugend
LCH Jugend-Mehrkämpfer mit guten Ergebnissen bei den Pfalzblockmehrkampfmeisterschaften in Haßloch
22. September 2016
0

Rund 90 Nachwuchs-Leichtathleten der männlichen und weiblichen Jugendklassen U16 und U14 beteiligten sich am 19.06.14 bei den gleichzeitig stattfindenden Pfalz- und Bezirksmeisterschaften der Blockwettkämpfe, die im Haßlocher Stadion vom Leichtathletikclub Haßloch durchgeführt wurden. Bei recht guten äußeren Bedingungen schaffte es der Veranstalter, die verschiedenen Blockwettbewerbe Sprint, Lauf und Wurf gemäß des Zeitplans zu absolvieren, so dass es einen reibungslosen Ablauf gab. Auch die drei Jugendlichen des LCH, die an den Wettkämpfen teilnahmen, konnten in ihrem sonst gewohnten Trainingsumfeld durchaus überzeugen. Unter der Betreuung ihres Trainers Rainer Sölter schafften sie sehr gute Ergebnisse und Platzierungen. Als jüngster LCH Sportler des Tages startete Max Beckmann beim Blockwettkampf Wurf bei der männlichen Jugend M12. In den fünf Disziplinen erzielte er folgende Ergebnisse:

75Mt.Lauf:10:42Sek./60Mt.Hürdenlauf:10:72Sek./Weitsp.:4:21Mt./Kugelst.:7,56Mt./Diskusw.:18:18Mt.. Diese Resultate bedeuteten Platz zwei sowohl bei den Pfalzmeisterschaften, als auch bei den Bezirksmeisterschaften Vorderpfalz. Die 14- jährige Marie Neufeld hatte sich für den Blockwettkampf Sprint entschieden und konnte mit ihren Leistungen – 100Mt.Lauf:14:08Sek./80Mt.Hürdenlauf:13:61Sek./Weitsp.:4,00Mt./Hochsp.:1,32Mt./Speerw.18:24Mt. – den dritten Platz auf Pfalz- bzw. den zweiten Platz auf Bezirksebene erreichen. Für einen Titel sorgte in der Jugendklasse M14 Jonas Unruh, der ebenso beim Blockwettkampf Sprint antrat und dort die Bezirksmeisterschaft erringen konnte. Mit seinen Ergebnissen – 100Mt.Lauf:12:84Sek./80Mt.Hürdenlauf:12:73Sek./Weitsp.:5,06Mt./Hochsp.:1:48Mt./Speerw.24:78Mt. – konnte er sich auch noch über den zweiten Platz bei der Pfalzwertung freuen.

Schreibe einen Kommentar