Saison erfolgreich abgeschlossen
23. September 2016
0

Am Samstag, 10. September 2016 fand im Haßlocher Leichtathletikstadion bei hochsommerlichen Temperaturen das Saisonabschlussmeeting des LC Haßloch statt. Auch Florian Lickteig, Deutscher U23-Meister über 110-Meter-Hürden, war auf der Anlage anzutreffen. Er startete allerdings ausschließlich im Weitsprung, wo er sich mit 6,68 Metern als Zweiter platzierte. Auch die Athleten des LCH konnten jedoch mit guten Leistungen überzeugen. Emil Leibrock (U18) gelang über 1000 Meter erstmals eine Zeit unter 2:40 Minuten und somit eine neue persönliche Bestleistung. Mit 2:38,69 Minuten überquerte er als Zweiter hinter Lorenz Herrmann vom TV Nußdorf die Ziellinie. Reuben Kunitz (Männer) absolvierte ebenfalls den Haßlocher Kilometer.

Er gewann seine Altersklasse in 2:41,73 Minuten. Im Kugelstoßen der männlichen Jugend U20 verfehlte Christoph Sölter den ersten Platz nur um drei Zentimeter. 11,29 Meter bedeuteten Platz zwei. Raphael Tremmel (Männer) holte den Sieg im Speerwurf, wozu 48,24 Meter nötig waren. Im Sprintcup belegte Paul Leibrock mit einer persönlichen Bestleistung von 1664 Punkten den fünften Platz. 50 Meter legte er in 6,74 Sekunden zurück. Für 100 Meter benötigte er 12,30 Sekunden. Beim abschließenden 200-Meter-Lauf, mit dem der gelungene Wettkampftag zu Ende ging, finishte der Haßlocher 24,97 Sekunden nach dem Startschuss. (lei)

Schreibe einen Kommentar