Allgemein
Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Trier
11. Juni 2017
0

Am 10. Juni 2017 fanden in Trier die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Aktiven und der U18 statt. Der LC Hassloch war mit fünf Athleten vertreten. U20-Läufer Emil Leibrock startete bei den 1500 Metern der Männer und lieferte einen starken Lauf ab. Mit 4:10,72 Minuten belegte er am Ende Platz sechs. Etwas weniger zufrieden zeigte sich Marius Meyfarth, der ebenfalls über 1500 Meter an den Start ging. Trotz Vizepfalzmeistertitel in 3:57,42 Minuten fühlte sich der Lauf für ihn nicht optimal an. Bronze gab es für Raphael Tremmel, der 6,41 Meter weit sprang. Im Diskuswurf reichten 35,24 Meter für Platz fünf. Sein Teamkollege Liam Radetz konnte im Weitsprung ebenfalls überzeugen und erreichte mit 6,19 Metern Rang sechs. Reuben Kunitz musste gleich zwei Mal an den Start und unterstützte eine halbe Stunde nach seinem 800-Meter-Lauf in 2:00,06 Minuten und Platz zehn die 4×100-Meter-Staffel. Aufgrund verletzungsbedingter Ausfälle war die Staffel der Startgemeinschaft Beindersheim-Hassloch nicht in Topbesetzung. Dennoch gelang Reuben Kunitz, Florian Fleischbein, Raphael Tremmel und Liam Radetz eine beachtliche Leistung. 43,81 Sekunden reichten trotz erschwerter Bedingungen für Rang vier. (lei)

Schreibe einen Kommentar