Allgemein
Baron blickt auf starke Saison zurück
11. September 2017
0

Der aufstrebende Mittelstreckenläufer Philipp Baron vom LC Haßloch hat alle großen Hürden der Saison gemeistert und konnte immer wieder mit neuen Bestzeiten überzeugen.
Noch in der vergangenen Hallensaison benötigte der Fünfzehnjährige 2:17 Minuten über 800 Meter, eine Disziplin, in der er sich in den folgenden Monaten rasant steigern konnte. Nach einer neuen persönlichen Bestleistung im Juni standen plötzlich 2:08,77 Minuten zu Buche. Somit ging es auf die Süddeutschen Meisterschaften nach Ingolstadt, wo Baron sich in 2:09,49 Minuten Rang acht sicherte. Doch auch über 1000 Meter fiel eine Bestzeit nach der anderen: Am 6. September 2017 erreichte er bereits nach 2:52,97 Minuten die Ziellinie und verbesserte sich damit um 3 Sekunden im Vergleich zu seiner vorherigen Bestzeit. (lei)

Schreibe einen Kommentar